Waldzell Meetings

WM 2007_Boot

Waldzell ist bekannt für herausragende, interdisziplinäre Dialoge. Vorbild dafür ist das Glasperlenspiel von Hermann Hesse, in dem einmal pro Jahr die herausragendsten Menschen aus den verschiedenen Disziplinen zusammen kommen, um durch grenzüberschreitende Dialoge ein Gesamtkunstwerk zu schaffen, welches zur geistigen Weiterentwicklung der Menschheit beiträgt.

Diesen legendären Mythos von Hermann Hesse mit Leben zu befüllen war Ziel und Mission der Waldzell Meetings. Dazu konnten zwischen 2004 und 2008 herausragende Köpfe aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst und Spiritualität – wie zum Beispiel: Seine Heiligkeit, der Dalai Lama, Paulo Coelho, Isabel Allende, Frank Gehry, Christo und Jeanne-Claude sowie zahlreiche Nobelpreisträger – gewonnen werden.

Kommentier nicht möglich